Online Casinos In Den Usa Noch Immer Ein Fragezeichen

Noch immer ist nicht entschieden, wie die Zukunft der Online Casinos in den USA aussehen wird. Alles steht noch auf der Kante, keiner der beiden Gegner möchten auch nur um einen Zoll nachgeben. Der Gesetzesentwurf von Barney Franck für die Legalisierung der Online Casinos scheint realistisch zu sein. Dieser Gesetzesvorschlag möchte die Online Casinos legalisieren aber gleichzeitig einen regulierenden Mechanismus einsetzen.

Sollte dieser Gesetzesentwurf verabschiedet werden, dann würde dies automatisch das Aus für UIGEA bedeuten. Allerdings ist der Weg noch lange und die Zeit wird knapp. Derzeit wartet der Gesetzesentwurf im House Financial Services Committee und muss zuerst vom House, dann vom Senat genehmigt und vom Präsidenten noch unterzeichnet werden, bevor es zu einem tatsächlichen Gesetz wird. Dies müsste alles vor dem 1. Juni 2010 geschehen, denn sonst wird das UIGEA gelten. Der Gesetzesentwurf liegt schon ab Mai 2009 vor dem Commitee und es scheint ein Ding der Unmöglichkeit, dass alle notwendigen Schritte noch bis Juni 2010 unternommen werden können.

Daher ist die hauptsächliche Frage, ob das Finanz- und das Justizministerium eine Verlängerung der Einführung der UIGEA Regeln genehmigen werden. Wenn nicht, dann wird UIGEA eingeführt und dies bedeutet einen großen Schritt zurück für die amerikanischen Online Casinos. Auch wenn der Kampf weitergehen wird, ist das Problem offensichtlich.
Es bleiben noch zwei Monate Zeit, um zu beobachten, wie die Würfel fallen werden. Auch in Europa gibt es Länder, die sich schwer tun Online Casinos fair zu regeln. Allerdings sieht die EU vor, dass alle Länder gleichen Wettbewerb für alle Mitgliedstaaten gewähren müssen und das erleichtert den Casinoanbietern ihre Arbeit. Einige der beliebten Online Casinos in Europa sind das EuroGrand Casino, das Prestige Casino und das 21nova Casino, die Spielern aus all denen Ländern Zutritt gewähren, in denen es gesetzlich zugelassen ist.

Leave a Reply